In der Gemeinde Reichenbach wurde durch die amplus AG der Aufbau einer flächendeckenden Breitbandversorgung, basierend auf der Anbindung des bestehenden Kupfernetzes und zugleich einer Erweiterung sowie einer Ergänzung durch ein Glasfasernetz forciert. Hierfür wurde die Vermittlungsstelle Walderbach ausgebaut und der Hauptverteiler in Reichenbach mittels Glasfaser angebunden. In einem weiteren Schritt wurden auch die Knotenverzweiger in Reichenbach und im Ortsteil Kienleiten mittels Glasfaser an den Hauptverteiler angeshlossen.
Die erreichbare Bandbreite richtet sich nach der Länge der zu verwendenden Kupferleitung vom Knotenverteiler zum Endkunden. Derzeit können hier Bandbreiten bis zu 50.000 kbits/s erreicht werden.

Sollten Sie Interesse am "Highspeed-Internet" haben, wenden Sie sich bitte an:

amplus AG
Technologiecampus 4
94244 Teisnach

Internet: Opens external link in new windowwww.amplus.ag
e-mail: Opens window for sending emailinfo@amplus.ag